Vorbereitungszeit10 MinKochzeit25 MinGesamtzeit35 Min

SchwierigkeitLeichtKategorie, CuisineTags

Mit diesem leckeren Gemüsecurry mit Kürbis und weißen Bohnen bekommst du etwas indischen Flair auch in triste Herbsttage.
Wer noch eine Beilage sucht, dem empfehlen wir gekochten Reis, Fladenbrot oder Naan-Brot.
Die Mengenangaben hier sind für zwei Portionen ausgelegt.

Zutaten
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 200 g Butternutkürbis
 200 g Tomaten
 1 Esslöffel Koriander

Zubereitung
1

Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin braten, bis sie leicht gebräunt sind. In Zwischenzeit den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden.

2

Die Tomaten kurz in heißes Wasser geben, häuten und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

3

Currypulver, Garam Masala und Koriander unter die Zwiebeln rühren, die Gemüse und 100 ml Wasser zufügen. Alles zum Köcheln bringen, dann die Hitze reduzieren. Die Mischung zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und nötigenfalls noch Wasser hinzufügen.
25 Minuten

4

Wenn der Kürbis weich ist, den Topf vom Herd nehmen. Vor dem Servieren grob pürieren.

Zutaten

Zutaten
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 200 g Butternutkürbis
 200 g Tomaten
 1 Esslöffel Koriander

Anweisungen

Zubereitung
1

Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin braten, bis sie leicht gebräunt sind. In Zwischenzeit den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden.

2

Die Tomaten kurz in heißes Wasser geben, häuten und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

3

Currypulver, Garam Masala und Koriander unter die Zwiebeln rühren, die Gemüse und 100 ml Wasser zufügen. Alles zum Köcheln bringen, dann die Hitze reduzieren. Die Mischung zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und nötigenfalls noch Wasser hinzufügen.
25 Minuten

4

Wenn der Kürbis weich ist, den Topf vom Herd nehmen. Vor dem Servieren grob pürieren.

Gemüsecurry mit Kürbis